Profil- und Turnierverwaltung



Das Profil

Klickt man auf die ID-Karte neben seinem Namen ganz oben, kommt man zur eigenen Profil-Seite:

Mit dem Link “Profil editieren” kann man die eigenen Details noch etwas verfeinern. Man kann, aber muss man nicht. :)

Hier kann man den Vereinsnamen eintragen, den Link zur Vereinsseite, oder aber auch seine persönlich favorisierte Spielposition angeben. Wenn man möchte, kann man auch den eigenen Namen ändern. Der Username und die E-Mail Adresse, die man bei der Registierung angegeben hat, können nicht geändert werden.


Turnier eintragen

In der ersten Box ist ein Button “Neue Veranstaltung eintragen”. Klickt man darauf, wird eine neue Seite mit einem Formular angezeigt:

Die Felder sollten selbsterklärend sein und sind in zwei Sektionen - “Notwendige Angaben” und “Optionale Angaben” - unterteilt. Die beiden Datumsfelder “Datum & Beginn” und “Nennung bis” haben die Besonderheit, dass hier ein Popup-Feld angezeigt wird, in dem man komfortabel das Datum und die Uhrzeit auswählen kann.

Bei “Nennung bis” sollte man allerdings aufpassen, dass man nicht einen Zeitpunkt wählt, der nicht mit dem Veranstaltungsdatum zusammenpasst. Leider habe ich noch keine Möglichkeit gefunden, das Ende zu begrenzen.


Turnier bearbeiten

Ist das Turnier eingetragen und gespeichert, wird dieses in der oberen Box angezeigt. Sind mehrere eingetragen, dann ist die Liste natürlich länger. :) Auffällig sind die einzelnen Icons, die vor und nach dem Turnier in jeder Zeile angezeigt werden:

Symbol Bedeutung Funktion/Beschreibung
/ Turnier sichtbar / Turnier nicht sichtbar Hier kann die Sichtbarkeit umgeschaltet werden. Ist das Symbol dunkelgrau, wird es in der Eventliste angezeigt, ist das Auge Hellgrau, wird es nicht angezeigt. Achtung: Aus- und wieder einblenden ändert nichts am Zeitpunkt des Eintragens, d.h. die Reihung nach Datum bleibt gleich!
/ Datei angehängt / nicht angehängt Bei dunkelgrauer Büroklammer ist diesem Event eine Datei zugeordnet. Geht man mit dem Mauszeiger über die Büroklammer, sieht man im Popup, welche Datei es ist.
Daten bearbeiten Über diesen Button gelangt man zum bereits bekannten Eingabeformular, allerdings sind die Felder bereits mit den vorhandenen Werten befüllt und können damit geändert werden. Eine Bearbeitung der Daten ändert nichts am Datum der Eintragung, d.h. die Reihung nach Datum bleibt gleich!
Veranstaltung klonen Mit dieser Funktion kann man eine bereits vorhandene Veranstaltung duplizieren, um z.B. die gleichen Werte für eine Nachmittagsveranstaltung zu verwenden (gleiches Datum, aber anderer Beginn), oder aber auch um einen Cup-Bewerb zu erstellen. Siehe hierzu Einen Cupbewerb erstellen.
Veranstaltung löschen Damit wird der Bewerb gelöscht. Dieser kann nicht mehr wiederhergestellt werden!
Veranstaltung abgelaufen Wird dieses Icon angezeigt, kann dieser Bewerb nicht mehr bearbeitet werden. Allerdings kann man diesen klonen, um die vorhandenen Daten wieder zu verwenden (z.B. im nächsten Jahr).

Allen gemein ist der Tooltip, der eingeblendet wird, wenn man den Mauszeiger über das Icon stellt.


Turnier vorbereiten für später

Über das Augen-Symbol kann die Sichtbarkeit der Veranstaltung gesteuert werden. Damit kann man ein Turnier vorbereiten und erst später online stellen. Wird der Bewerb deaktiviert, erscheint sowohl das Augen-Symbol als auch Name und Datum in einem hellen grau. Wird nochmals auf das Augen-Symbol geklickt, ist der Bewerb wieder sichtbar und ist auch in der Liste öffentlich zu sehen.
Jetzt könnte man auf die Idee kommen, mittels Deaktivieren/Aktivieren den Zeitstempel der Erstellung zu beeinflussen, um die Reihung auf der Startseite zu beeinflussen. Das ist nicht möglich! Der Zeitstempel der Erstellung wird nicht aktualisiert, d.h. hat man das Turnier bereits vor 2 Monaten eingetragen, aber erst jetzt aktiviert, wird es je nach Menge der mittlerweile erstellten Veranstaltungen nicht in der Liste der letzten Einträge auf der Startseite angezeigt.